Welcome 2k17

Welcome 2k17

Guten Abend liebes 2017, du Malle-Jens-Dschungelcampjahr, du Jahr welches im Juli mein Angstalter einläutet,

ich war noch nie ein Freund von Neujahresvorsätzen.
Wenn man etwas grundlegendes in seinem Leben ändern möchte, sollte man das stets sofort tun und nicht auf ein bestimmtes Datum warten.
Das richtige Datum ist jetzt.
Und dennoch möchte ich in diesem Jahr etwas ändern.
Ich habe Pläne, Pläne dieses Leben noch viel intensiver zu verspüren und vor allem habe ich den Plan, keine Pläne zu schmieden und stattdessen mich vom Schicksal überraschen zu lassen. Ich möchte meine Ruder beiseite legen und mich von den Wellen treiben lassen.

Vielleicht liegt das an meiner beschissenen, aus 2016 importierten Gesundheit und dem damit verbundenen Drang die wunderbaren Tage, welche in diesem Jahr auf mich warten noch bewusster leben und vor allem erleben zu können.

Ich möchte noch mehr Orte bereisen und neue Landschaften entdecken.
Ich möchte bereits begangene Pfade nochmals erleben.

Doch der größte Vorsatz ist es mein altes „Sein“ wie eine zweite Haut abzulegen und mir eine neue Oberfläche wachsen zu lassen.
2016 war ich verschwenderisch und von allem einen Hauch zu viel, was wirklich wunderbar war.
Und dennoch möchte ich, dass mein „Sein“ in diesem 15 Tage alten Jahr minimalistischer wird.
Ich möchte weniger verschwenderisch leben, um Geld  in wichtigere Güter investieren zu können.
Ich möchte weniger empfinden um wiederum weniger Kraft für unwesentliches zu vergeuden.
Ich möchte und muss mich von Ernergiedieben trennen und mehr Zeit Energiespendern widmen.
Ich möchte noch viel häufiger intelligente, tiefgehende Wortakrobatiken erleben.
Ich möchte empfinden und noch glücklicher sein.
Ich möchte ruhiger werden und die Stille genießen.

Ich möchte mehr dafür tun, dass meine Seele gern in meinem Körper wohnt. Ich möchte mich bewusster ernähren, mehr trinken und mehr Sport machen. Ich möchte viel mehr laufen und früher mein müdes Haupt zur Ruhe legen und wiederum früher in den Morgen starten.
Ich möchte meinen Körper von einer Tasse Kaba in eine Red Bull Dose transformieren, ich möchte mir Flügel wachsen lassen.

Und letztlich geht es mir nur um eine wichtige Sache. Ich möchte erleben.

2k17 – I hope you’ll be great!

Annicaillou

Related Posts

2k16 – it was a pleasure..

2k16 – it was a pleasure..

Der gemeinsame Nenner von                                       Worten & Zeit…

Der gemeinsame Nenner von Worten & Zeit…

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.